Home
Deutsch
English
Kontakt   Impressum

Vorteil: Reduzierte Wartungs- und Pflegeaufwände

Die Gesamtaufwände für Wartung, Pflege, Anpassung oder Erweiterung einer Anwendung sind ein oft unterschätzter Kostenfaktor, der gerade mit steigender Anwendungskomplexität wächst. Kostendruck in diesem Bereich entsteht vor allem aus dem Grund, daß dieser Kostenanteil allen bekannten Untersuchungen zufolge mit etwa 50-90% der Gesamtaufwände deutlich stärker als die eigentlichen Entwicklungskosten zu Buche schlägt. Warum eigentlich?

Kostenfaktor

Die Gründe für den hohen Kostenfaktor sind vielfältig:

  • Die ursprünglichen Entwickler eines Projektes sind oft nicht mehr verfügbar, daher ist die Einarbeitung neuer Mitarbeiter sehr zeitintensiv. Auch wenn noch auf die ursprünglichen Entwickler zurückgegriffen werden kann, müssen diese ihr Anwendungswissen erst wieder auffrischen, bevor sie produktiv werden können.
  • Die Dokumentation ist nach der Entwicklung ein zentrales Hilfsmittel, aber sie stimmt oft nicht exakt mit dem letzten Entwicklungsstand überein.
  • Normalerweise haben schon kleine Modifikationen an bestehenden Anwendungen umfangreiche Seiteneffekte zur Folge, da die Programmlogik vieler Anwendungen nicht klar in Aufgabenbereiche separiert ist. Die Folgenabschätzung wird dadurch teilweise zum Glücksspiel.

Lösung

Die zen Platform reduziert diesen Kostenanteil auf ein Minimum, indem sie unter anderem durch die Förderung von intuitivem Anwendungsverständnis, der strukturierten Trennung von Aufgabenbereichen und der reduzierten Downtime gerade diesen Kostenfaktor berechenbar macht. Die nur schwer abzuschätzenden Folgeaufwände nach der eigentlichen Anwendungsentwicklung spielen mit der zen Platform und dem zen Developer somit keine relevante Rolle mehr. Damit werden Projekte auch langfristig planbar.

» weiter

 
Home / Produkte / zen Platform / Reduzierte Wartungskosten

Mehr über die zen Platform

» zen Platform
» Anwendungsbeispiele
» Vorteile
» Technische Details
» Systemanforderungen
» Fallstudien

Vorteile der zen Platform

» Konzentration auf die Lösung

» Rapid Application Development

» Intuitives Anwendungsverständnis

» Bedarfsabhängige Skalierung

» Variable Ausgabeformate

» Prozeßorientierung

» Separation of Concerns

» Reduzierte Komplexität

» Reduzierte Ausfallzeit

» Reduzierte Wartungskosten

» Datenkonsistenz- und sicherheit

» Umfangreiche Dienste

» Lokalisierte Ressourcen

» Erweiterbarkeit und Flexibilität

» Automatische Dokumentation

» Automatisierung von Geschäftslogik